Prolight + Sound 2016 – Interview

Posted by / January 21, 2016 / Categories: news / -

Beleuchtungstechnik von BBS-Licht

Die BBS Beleuchtungstechnik Bühnentechnik Schenk GmbH steht für professionelle Beleuchtungs-, Bühnen-, Videotechnik und die eigene, selbst entwickelte LED-Technologie ganz nach dem Motto „Qualität made in Schwaben“. Die Firma setzt dabei auf Innovation und Qualität sowie auf Klasse statt Masse. Dabei überzeugt das Familienunternehmen bekannte Theater- und Opernhäuser wie die Deutsche Oper Berlin sowie die Bayreuther Festspiele. Ein Interview mit Christopher Schenk über das Beleuchtungsbusiness für Kulturhäuser.

1. Ihr Vater Reinhard Schenk gründete 1991 die BBS GmbH, nachdem er selbst als Beleuchtungs- und Theatermeister sowie Technischer Direktor über 25 Jahre am Theater tätig war. Sein Ziel war es, eigene qualitative und professionelle Bühnentechnik umzusetzen. Inzwischen haben Sie renommierte Stammkunden aus Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz. Was ist Ihr Unternehmensgeheimnis?

Qualifizierte Beratung und Service sind das A und O für das Geschäft, denn es geht um den Live-Betrieb. Es ist nicht möglich zu sagen, wir verschieben das auf morgen, denn die Zuschauer kommen heute – ob man will oder nicht.

2. Sicherlich muss man in Theater- und Opernhäusern auf andere Dinge achten als bei Lichtinstallationen in Messehallen. Was ist das Besondere daran? Und welche Schwierigkeiten können dabei entstehen?

Auf diese Frage kann man nicht allgemein antworten. Um Ihnen trotzdem eine Antwort zu geben, betrachten wir einen kleinen Ausschnitt. Ein Beispiel: Im Normalfall hat man für eine Messe einen größeren Zeitrahmen als bei einer Theaterproduktion, bei der die Künstler ihre spontanen Inspirationen walten lassen und wir somit binnen kürzester Zeit eine Lösung zur Hand haben müssen.

3. Ihre hauseigenen LED-Produkte, beginnend mit dem „Eliminator“ und weitere hochmoderne LED-basierte Lichtlösungen sind bei Ihren Kunden sehr beliebt. Welches Produkt ist derzeit der Kundenliebling und warum?

In diesem Bereich ist die ColorNova der Kundenliebling, denn es ist schwierig – vielleicht sogar unmöglich, ein äquivalentes Gerät zu finden. Die Leistung sowie die Farbvielfalt der acht verschiedenfarbigen LED in der ColorNova sind die schlagenden Argumente.

4. Als Familienunternehmen ist früher oder später sicherlich die Leitung in zweiter Generation geplant. Was sind Ihre (Christopher Schenk) unternehmerischen Ziele und Ideen für die Zukunft?

Die Weiterentwicklung des eingeschlagenen Weges, die Entwicklung neuerer und besserer, maßgeschneiderter LED Leuchten für die Bühne, Industrie und Architektur.

5. Zum Schluss noch ein kurzer Blick zur Prolight + Sound 2016: Was werden Sie dort vorstellen?

Zum 25-jährigen Bestehen unserer Firma BBS Beleuchtungstechnik Bühnentechnik Schenk GmbH werden wir auf der Prolight + Sound 2016 das gesamte Spektrum zeigen. Dazu gehört die neueste LED-Technik für Bühne, Architektur und Industrie, die neuesten Produkte der Artrolux – Professionelle LED Technologie und für den Studiobereich werden wir eine Auswahl unseres neuen Partners Mela Industrieprodukte zeigen sowie das Aktuellste aus dem Theatertechnikbereich.

About the author

Comments are closed.