Gerriets

Gegründet wurde Gerriets 1946 als erster Textilgroßhandel in Freiburg im Breisgau.

In den folgenden Jahren leitete der Firmengründer Hans Gerriets unter anderem den Wiederaufbau des Freiburger Theaters. Bedingt durch den daraus resultierenden engen Kontakt mit Fachleuten aus dem Theaterbereich konzentrierte sich Hans Gerriets immer mehr auf Handel mit Textilien speziell für den Theater- und Bühnenbedarf. Nachdem sein Sohn Walter Gerriets, als erster überhaupt, den Kunden eine Textil-Collection in übersichtlicher und handlicher Form präsentierte, etablierte sich das noch junge Unternehmen rasch, da bis dahin allen Technischen Direktoren und Ausstattungsleitern nur einzelne Muster der angebotenen Textilien zur Verfügung standen.

Dies, kombiniert mit dem immer weiter steigenden Bedarf an schwerentflammbaren Textilien für den Theater- und Bühnenbereich, führte schon bald dazu, dass eigene Monteure, Zuschneider und schließlich ein eigenes Nähatelier benötigt wurden. Der Grundstein zur heutigen Größe war gelegt.

Bis Ende der 50er Jahre bestand das Produktportfolio mehr oder weniger ausschließlich aus schwer-entflammbaren Bühnentextilien, Kunststofffolien wurden nur für dekorative Zwecke verkauft. Nach einer Anfrage der Pariser Oper über eine Projektionsfläche wurde eine völlig neuartige Projektionsfolie, die Gerriets OPERA®-Folie, entwickelt. Mittlerweile ein weltweiter Klassiker im Theater- und Veranstaltungsmarkt, und oft als Synonym für eine Vielzahl von unterschiedlichen Projektionsfolien verwendet.

Durch die Erschließung dieses neuen Marktsegmentes war es unerlässlich, auch eine eigene Projektionsfolienschweißerei aufzubauen, in dieser Zeit eine der ersten in Europa. Im Jahre 1961 übernahm Walter Gerriets die Geschäftsführung von seinem Vater, Hans Gerriets. 1970 kam es zum ersten Neubau der Firmengeschichte und des Umzuges der Firma Gerriets von Freiburg i.Br. nach Umkirch, dem jetzigen Mutterhaus, ca. 10 km von Freiburg entfernt.

1980 folgte die Gründung der ersten Auslandstochter, Gerriets International in Allentown / USA.

1985 wurden von der Firma Gerriets eigene Webstühle angeschafft, die speziell zum Weben breiter Gewebe entwickelt wurden.

Gerriets war aufgrund der Eigenentwicklung der Webstühle der erste, der über 10 Meter breite Baumwollgewebe in Leinwandbindung weben konnte, die vor allem für große, nahtlose Horizonte an Theatern eingesetzt werden.

1990 wurden die Räumlichkeiten in Umkirch abermals erweitert, ein komplett neuer Verwaltungstrakt wurde gebaut. 1990 wurde auch GGB – Gerriets Great Britain in London gegründet.

1992 folgte der Neubau in Volgelsheim / Frankreich, 20 km vom Mutterhaus in Umkirch entfernt. Hier entstanden ca. 7.500 m² Produktionsflächen für das neue Nähatelier, die Folienschweißerei und die Metallwerkstätten. Mit dem Neubau in Volgelsheim wurden auch die Möglichkeiten zur Metallveredelung geschaffen, so daß die komplexen technischen Anlagen wie Scherenzüge, Schienenanlagen, Raffvorhänge etc. schnell und direkt vor Ort entwickelt und produziert werden können. In den folgenden Jahren wurden zahlreiche weitere Auslandstöchter und Vertriebsniederlassungen gegründet, so daß Gerriets nun in den Ländern Großbritannien, Österreich, Frankreich, Spanien, Italien, Griechenland, Türkei, Korea, Japan, Südafrika, Brasilien, den Niederlanden und den USA durch eigenständige Unternehmen vertreten ist.

Im Jahre 2003 traten Hannes Gerriets und Bernd Baumeister mit in die Geschäftsführung ein und führen seitdem gemeinsam das Unternehmen.

Über 180 Mitarbeiter sind mittlerweile allein in Umkirch und Volgelsheim damit beschäftigt, die umfangreiche Produktpalette in alle Welt zu liefern.
Um auf das weiter stetig steigende Auftragsvolumen zu reagieren, wurde 2007 ein neues Logistikzentrum mit Hochregallager, modernster Logistiksoftware und über 3.500 m² Nutzfläche gebaut.

Mitte 2008 ist die Projektabteilung der Firma Gerriets, im Zuge eines weiteren Umbaus der Verwaltungsflächen des Mutterhauses in Umkirch, von Volgelsheim nach Umkirch umgezogen. Im Zuge dieses Umzuges wurden die Verkaufsmitarbeiter in eigenständige Verkaufsteams zusammengeführt, um auch in Zukunft auf die Anforderungen der unterschiedlichen Branchen bzw. Märkte besser reagieren zu können.

 

Wir vertrauen seit Jahren auf die Qualität und Leistung der Firma Gerriets. Für weitere Produktinformationen folgen Sie bitte dem folgenden Link.

http://www.gerriets.com/